Home Sitemap Contact

Burnout Prävention

Burnout trifft häufig sehr engagierte MitarbeiterInnen mit einem sehr hohen Leistungspensum. Es sind also genau jene MitarbeiterInnen am stärksten gefährdet die für das Unternehmen am Wichtigsten sind. Umso größer ist der wirtschaftliche Schaden für das Unternehmen, wenn genau diese Leistungsträger durch ein Burnout ausfallen - absehen von dem persönlichen Schaden für den/die MitarbeiterIn selbst.

Es ist im Interesse der Unternehmen und im Interesse der MitarbeiterInnen, organisatorische Rahmenbedingungen zu schaffen, um solchen Schäden vorzubeugen.

Bereits vor dem Ausfall von MitarbeiterInnen können Schäden durch eine verringerte Leistungsfähigkeit, Qualitätsmängel, schlechter werdendes Arbeitsklima und erhöhte Krankenstandstage entstehen. Ziel der Burnout-Prävention ist es, Gefährdungspotentiale rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig mittels präventiver Maßnahmen gegenzusteuern.